Your Personal South African Travel Selection
Your Personal South African Travel Selection
Your Personal South African Travel Selection
Your Personal South African Travel Selection
Your Personal South African Travel Selection

Südafrika erleben

Südafrika – ein Land, das eine ganze Welt in sich trägt. Metropolen, Wüsten und Regenwälder, Traumstrände und Hochgebirge vereinen sich hier zu einem vielfältigen, großen Ganzen. Jeden Tag Ihrer Reise können Sie etwas Neues entdecken. Von den „Big Five“ im Busch in einer traumhaften Safari Lodge mitten in einem Nationalpark über den urbanen Lifestyle in Kapstadt bis hin zu der malerischen Landschaft in den Weingebieten, wo Sie edlen Tropfen genießen werden. Alles, was Sie sich wünschen, lässt sich miteinander verbinden. So dass Sie jeden Tag eine neue Welt in Südafrika kennenlernen.

 

Kapstadt

Kultur am Puls der Zeit

Eine Metropole direkt am Ozean, wo sich Historie und Zukunft wie nirgendwo sonst auf der Welt verbinden. Kapstadt das ist eine Symbiose aus Großstadtflair, der traumhaften Lage am Meer und der Geschichte, die Kapstadt zu bieten hat. Kapstadt, das ist urbanes Leben, ein Hot Spot der besten Restaurants oder auch die Trendschmiede der Fashion-Welt. Umgeben von unverwechselbaren Landschaften wandeln Sie hier auf den Spuren Nelson Mandelas, genießen den Blick vom Tafelberg über die City und Robben Island oder erleben den schönsten Sonnenuntergang der Welt am Signal Hill.

 

Über den beeindruckenden Chapman’s Peak gelangen Sie zum Kap der guten Hoffnung und auf dem Rückweg besuchen Sie die Pinguine am Boulders Beach. Kapstadt ist die einzige Millionenmetropole der Welt, die direkt in einem Nationalpark liegt. Eine Wanderung in die Wildnis des Tafelbergmassivs beginnt mitten in der City – naturnäher geht es nicht. Und Freunde der modernen Kunst besuchen das neu eröffnete erste Museum für zeitgenössische afrikanische Kunst: das Zeitz Museum of Contemporary Art Africa – kurz „Mocaa“ genannt.

 

Wildlife hautnah

Auf Safari das Unerwartete erleben

Ausgewählte Lodges sind der perfekte Ausgangspunkt für Ihre Safari – schon bevor Sie starten kann Ihnen hier beim Frühstück eine Giraffe „Guten Morgen“ sagen. Ursprünglicher kann eine Reise kaum sein – jedes Tier, das Sie in freier Wildbahn erleben, öffnet Ihnen das Herz. Genießen Sie einfach das Hier und Jetzt, die einmalige Atmosphäre der Lodges und den exzellenten persönlichen Service vor Ort. Das alles und die Big Five erleben Sie im Krüger-Nationalpark, einem der größten und bekanntesten Nationalparks der Welt und das größte Tierschutzgebiet Südafrikas oder in einem der zahlreichen Private Game Reserves wie z.B. dem Addo-Elephant-Park am Ostkap.

Winelands

Genuss für die Sinne

Zwischen Meer und Bergen reifen am Western Cape die feinsten Trauben zu edlen Tropfen heran. Auf Ihrer kulinarischen Reise durch die Winelands sind Franschhoek und Stellenbosch nur zwei der vielen Highlights. Herrschaftliche Weingüter, erlesene Hotels und exquisite Gaumenfreuden zaubern ein nicht mehr enden wollendes Lächeln auf Ihr Gesicht.

Bei einem längeren Aufenthalt in den Winelands empfehle ich Ihnen, das Mont Rochelle Nature Reserve zu besuchen. Auf einer Vielzahl von gepflegten Hiking-Trails, die auf kurzen wie auch ausgedehnten Wanderungen durch eine wunderschöne Vegetation führen, eröffnen sich Ihnen immer wieder spektakuläre Aussichten auf das Franschhoek Valley.

Garden Route

Der Weg ist das Ziel

Von Mossel Bay bis fast nach Port Elizabeth erstreckt sich – zwischen dem Indischen Ozeans und der Halbwüste der Kleinen Karoo – ein einmaliges Naturparadies: die Garden Route. Entlang der Südküste erfahren Sie hier, im wahrsten Sinne, die Vielfalt Südafrikas. Steile Felsklippen wechseln sich mit einsamen Buchten ab, breite Sandstrände verwandeln sich in dichte Wälder. Nicht ohne Grund zählt sie zu den schönsten Panoramarouten der Welt.

Abenteuerlustige und Romantiker, Ruhesuchende und Naturliebhaber kommen hier gleichermaßen auf Ihre Kosten. Weil es nicht nur auf der berühmten Straße selbst, sondern auch jenseits von ihr unendlich viel zu entdecken gibt. Knysna, zum Beispiel, ein Juwel am Wegesrand, das an einer Lagune liegt, die nur durch eine schmale Öffnung mit dem offenen Meer verbunden ist.

Liebhaber von Seafood können hier vor allem die Austern und Muscheln verkosten, die besonders beim Knysna Oyster Festival zahlreiche Gourmets anziehen.

 

Tiefe Einblicke

Die Seele Südafrikas spüren

Wer einmal die Herzlichkeit der Menschen auf seiner Südafrika Reise erlebt hat, wird sie nie wieder vergessen. Die Emotionen, die Freude, das Lachen sind authentisch und werden Ihnen überall begegnen.

Im facettenreichen Osten der Provinz Mpumalanga mit den schroffen Felsen der Drakensberge, wilden Wasserfällen und unendlichen Weiten.

In der kleinen Stadt Hermanus, wo man Walen näherkommt als irgendwo sonst und sie in der Stille der Nacht atmen hören kann. Der Fischereiort zählt laut WWF zu den besten Whalewatching-Spots weltweit.

Oder in KwaZulu Natal und dem Lake St. Lucia mit beeindruckenden Sumpflandschaften, fast 200 m hohen Dünen und versteckten Buchten. Nelson Mandela war fasziniert von den Wetlands und sagte über sie: „iSimangaliso ist wohl der einzige Ort auf der Welt, an dem sich das älteste und das größte Landsäugetier mit dem ältesten aller Fische und dem größten Meeressäuger ein Territorium teilen.“

In Kapstadt und dem Table-Mountain-Nationalpark, der bereits am Standrand von Kapstadt im sehenswerten Botanischen Garten Kirstenbosch beginnt. Seine Hänge beherbergen eine große Anzahl an Pflanzen, die auf der Welt nur hier vorkommen.

Golf Deluxe

Eine Kulisse die beflügelt

Golfträume werden an der Garden Route und in der Kapregion wahr. Hier erleben Sie in beeindruckenden Kulissen Golftage, die Sie so schnell nicht vergessen werden. Traumhafte Unterkünfte und atemberaubende Golfplätze warten auf Sie.

Landschaftlich beeindruckend an der Steilküste gelegen ist der Pezula Championchip Course bei Knysna: Hier bieten sich vom Green spektakuläre Aussichten auf das Indische Meer mit den Klippen und der Lagune von Knysna. Nicht weit davon befindet sich der Simola Golf & Country Estate Golfclub, der von Jack Nicklaus designt ist. Wahres Luxusgolf erleben Sie im Fancourt Country Club Estate an der Garden Route, und wer schon immer einmal das Besondere gesucht hat, kann sich im Legend Golf & Safari Resort am „Extreme 19th Hole“ versuchen, das mit einem Höhenunterschied von 430 Metern zu spielen ist. Wenn Sie eher Entspannung beim Golfen suchen, sei Ihnen der Steenberg Golf Club bei Constantia empfohlen: Er befindet sich auf dem Gelände der Steenberg-Farm, dem ältesten Weingut des Landes, und bietet neben einem flachen 18-Loch-Resortkurs einen wunderbaren Blick auf den Tafelberg.

Kontaktieren Sie mich

für weitere Informationen und Ihre persönliche
Südafrika Reise

kontakt